Vergeben Aufträge

Hier können Sie Informationen über vergebene Aufträge gemäß UVgO § 30 Abs. 1 einsehen.

Veröffentlicht werden für die Dauer von drei Monaten Aufträge nach einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb oder einer Verhandlungsvergabe (vormals Freihändige Vergabe) ohne Teilnahmewettbewerb ab einem Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer. Diese Bestimmungen gelten nur für nationale Vergabeverfahren. Aufträge im Anschluss an europaweite Ausschreibungsverfahren werden im Amtsblatt der europäischen Union veröffentlicht.

Vergabestelle

  • Technische Universität München
    LS Werkstofftechnik der Additiven Fertigung
    Forschungscampus Garching
    Boltzmannstr. 15
    D-885748 Garching bei München

Vorgang 05/23

  • Vergabeverfahren:
    Ausnahmetatbestand (vorteilhafte Gelegenheit, durch Laborauflösung) nach UVgO §8 Absatz 4 Ziffer 14
  • Auftragsgegenstand:
    5 Stück gebrauchte Instron Zeitstandsprümaschinen Instron Creep M3
  • Auftragnehmer: Maynards Europe GmbH, Maximilianstraße 4b, 82319 Starnberg, Germany
  • Auftraggeber:
    TU München, LS Werkstofftechnik der Additiven Fertigung;
    Boltzmannstr. 15, 85748 Garching bei München
  • Auftragsvolumen: 40.250,00 Euro (netto)
  • Zeitraum: 05/2023